Kompetenz in VCI: Know how auf allen Ebenenen.

Mit dem VCI-Standardprogramm von W.Bosch+Co. lassen sich die meisten Schutz- und Verpackungsaufgaben bereits perfekt lösen. Damit wir unseren Kunden genau die richtige Verpackungsstrategie mit einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis empfehlen können, steht am Anfang eines Auftrags immer die Beratung. In Ergänzung dazu bieten wir auf Wunsch eine umfangreiche Unterstützung durch unsere Spezialisten bei der Umsetzung bis zur fertigen Verpackung. Hierbei analysieren wir die Umgebungseinflüsse und kombinieren die Ergebnisse mit den Anforderungen an die Verpackungsdauer und die Eigenschaften des Werkstoffes. Falls erforderlich, führen wir gezielte Labortests durch. So schaffen wir die besten Voraussetzungen, um die Produkte unserer Kunden optimal zu schützen.

VCI-Folien von W.Bosch+Co.: perfekter Schutz mit Durchblick.

Die VCI-Folien von W.Bosch+Co. sind immer dann eine optimale Lösung, wenn große Maschinen, Werkstücke oder Werkzeuge aus Metall, aber auch Schüttgüter, wirkungsvoll und sicher vor Korrosion und Umwelteinflüssen, Verunreinigung, Kontamination oder Schädlingen geschützt werden sollen.

VCI-Folien von W.Bosch+Co. werden mit speziellen Kombinationen von VCI-Inhibitoren ausgestattet und damit für die unterschiedlichsten Anforderungen im Schutzverhalten optimiert: 5 bis 8 m² VCI-Folie aus UNI FI bieten, in Abhängigkeit der zu schützenden Fläche, einen ausreichenden Schutz für ein Verpackungsvolumen von 1m³ über einen Zeitraum bis zu maximal 2 Jahren. Die Schutzdauer kann durch die zusätzliche Verwendung von VCI-Emittern oder VCI UNI-S Pulverbeutel auf bis zu 10 Jahre ausgedehnt werden.

In allen Formen sicher verpacken.
VCI-Folien von W.Bosch+Co. sind in verschiedenen Stärken und Ausführungen lieferbar. Monoextrudierte VCI-Folien wirken in beide Richtungen und eignen sich besonders für Zwischenlagen. Coextrudierte VCI-Folien wirken nur in eine Richtung. So wird das Ausgasen nach außen für eine wesentlich längere Schutzdauer verhindert. Die Lieferformen lassen sich ganz nach dem geplanten Einsatzzweck wählen: in Rollen als Zuschnitt, Schlauch, Halbschlauch, Seitenfaltenschlauch sowie als Flachbeutel und Seitenfaltensäcke mit Abrissperforation, oder einzeln als Zuschnitte, Flachbeutel, Seitenfaltensäcke, Hauben und Kisteneinsätze.

Leichte Verarbeitung auf allen Geräten.
Die VCI-Folien von W.Bosch+Co. lassen sich wie handelsübliche PE-Folien verarbeiten und eignen sich hervorragend für automatisches Abpacken. Verschweißen ist ebenso einfach möglich wie manuelles oder automatisches Einwickeln und Stretchen auf allen gängigen Standardgeräten.


VCI-Papier von W.Bosch+Co.: perfekter Schutz für jedes Teil.

Die VCI-Papiere von W.Bosch+Co. sind immer dann eine optimale Lösung, wenn Teile, kleinere Werkstücke oder Werkzeuge aus Metall wirkungsvoll und sicher vor Korrosion, Umwelteinflüssen und Verunreinigung geschützt werden sollen.

Gut kombiniert für verschiedene Anwendungen.
VCI-Papiere von W.Bosch+Co. werden mit speziellen Kombinationen von VCI-Inhibitoren ausgestattet und damit für die unterschiedlichsten Anforderungen im Schutzverhalten optimiert.

Leichte Verarbeitung auf allen Geräten.
Die VCI-Papiere von W.Bosch+Co. sind in Rollen oder als Zuschnitte erhältlich, lassen sich wie handelsübliche Packpapiere verarbeiten und eignen sich hervorragend für automatisches Abpacken auf allen gängigen Standardgeräten.

Für jeden Einsatzzweck die richtigen Papiere.
Die VCI-Papiere von W.Bosch+Co. sind je nach zu schützendem Metall und Einsatzzweck in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar: mit oder ohne Polyethylenbeschichtung, als Karton, mit oder ohne Gewebeverstärkung oder als gekrepptes Papier.